Sie sind hier: Startseite / Diakonie/Soziales / Vortrag zum Thema: Arm an Dingen - Reich an Leben

Vortrag zum Thema: Arm an Dingen - Reich an Leben

Wie Franziskus Solidarität entdeckt und lebt - Impulse in unsere moderne Welt.
Vortrag mit Diskussion am Montag, 19. November 2018, 19.30 Uhr im Franziskus-Zentrum in Uetikon am See
Referent: Br. Dr. Niklaus Kuster, Kapuziner

Franz von Assisi wurde vom Kleinbürger zum Bruder aller Menschen. Wie kommt es, dass er heute in allen Weltreligionen geliebt wird? Der Kaufmann und Modeexperte wurde zum Freund der Ärmsten: Was erfüllt seinen Weg «arm an Dingen und reich an Leben»? Schon damals berührt sein Menschsein Mächtige nah und fern: Elisabeth von Thüringen wurde von der Landgräfin zur Schwester.

Der reich illustrierte Vortrag mit Diskussion blickt auf Lebenskunst und Solidarität unseres Kirchenpatrons in Uetikon, blendet von Franziskus auch auf die Tagesheilige Elisabeth von Thüringen und wirft Seitenblicke auf Franziskus von Rom, mit dem Francescos Geist erstmals auch die Kirchenspitze erreicht, Kirchen in aller Welt ermutigt und Veränderungen herausfordert.

Herzliche Einladung an alle Interessierten!

Gruppe Solidarität weltweit
Pfarrei St. Stephan Männedorf-Uetikon

Alle Informationen finden Sie hier auf dem Flyer zum Herunterladen.