Sie sind hier: Startseite / Diakonie/Soziales / Gruppe Solidarität Weltweit

Gruppe Solidarität Weltweit

Die Gruppe Solidarität weltweit knüpft an einem starken Solidaritätsnetz mit Menschen in Not im Weltsüden und baut Projektbrücken zu randständigen Gemeinschaften und armen Bevölkerungsgruppen in Afrika, Asien und Südamerika.

Sie versteht sich als Teil einer weltweiten Kirche, die für die Grundrechte aller Menschen einsteht und in den Armen und Unterdrückten unsere Geschwister erkennt und sich mit ihnen für mehr Gerechtigkeit und ein Leben in Würde für alle einsetzt.

Konkret empfiehlt die Gruppe Solidarität weltweit den Leitungsgremien jeweils zwei Solidaritätsprojekte, die während mehrerer Jahre unterstützt werden. Denn seit 2008 ist dafür im Budget der Kirchgemeinde ein fester Betrag eingeplant. Eines der beiden Projekte ist immer ein Fastenopfer-Projekt, das während der Fastenzeit auch von allen Pfarreimitgliedern, die das wollen, mit ihrem persönlichen Teilen unterstützt werden kann.

Bei der Projektauswahl hält sich die Gruppe an die erarbeiteten Kriterien und die Grundsätze der katholischen Soziallehre. Sie sichtet Projekte der kirchlichen Hilfswerke der Schweiz und stellt die aktuellen Solidaritätsprojekte an Informationsveranstaltungen, in der Chile-Poscht und an der Kirchgemeindeversammlung vor. Sie lädt zu inspirierenden Begegnungen mit Projektverantwortlichen ein und macht Mut, auch den Reichtum der Armen wahrzunehmen und von engagierten Menschen und Kirchen im Weltsüden zu lernen. Geschwisterlich zu leben zum Beispiel und mutig Gott zu vertrauen, der oder die allen erfülltes Leben verheissen hat. Oder im Alltag und bei Abstimmungen und Wahlen zu bedenken, dass wir alle auf der gleichen Erde leben, die uns als gemeinsames Lebenshaus anvertraut ist und in dem das Wohlergehen aller weltweit miteinander verknüpft ist.

Wenn ich mich selber mal mit den Augen einer philippinischen Kleinbäuerin oder eines madagassischen Zebu-Hirten anschaue, wie zufrieden bin ich dann mit meinem Leben? Und was hilft mir selber und ihnen gerecht weiter? Mehr geben? Weniger nehmen? Solidarisch teilen und mitweltverträglich leben!

Die Gruppe Solidarität weltweit besteht gegenwärtig aus vier Personen und freut sich auf Zuwachs für eine solidarische Kirche und Welt. Herzlich willkommen!

 

Leitung: Béatrice Battaglia, Weissenrainstrasse 17, 8707 Uetikon.
Telefon: 044 790 14 81
Mail: battaglia.kadasig@bluewin.ch

Begleitperson aus dem Seelsorgeteam: Domenic Gabathuler, Pfarreibeauftragter.