Sie sind hier: Startseite / Diakonie/Soziales / Solidaritätsprojekte im Budget der Kirchgemeinde

Solidaritätsprojekte im Budget der Kirchgemeinde

Tätige Nächstenliebe ist ein Grundauftrag christlichen Lebens. Sie gründet im göttlichen Auftrag, unsere Mitmenschen zu lieben wie uns selbst. Dazu gehört das mutige Einstehen für ein Leben in Würde für alle und die tatkräftige Unterstützung von Menschen in Not im eigenen Umfeld und in der weiten Welt. Alle sind wir reich beschenkte Kinder Gottes und als Mitglieder der einen Menschheitsfamilie zum Teilen und zum Einsatz für mehr Gerechtigkeit und solidarischer Geschwisterlichkeit eingeladen. Jesus erinnert uns eindringlich daran, dass uns in unseren Mitmenschen in Not Gott selbst begegnet und auf unsere solidarische Zuwendung hofft.

Im Budget der katholischen Kirchgemeinde St. Stephan Männedorf-Uetikon gibt es seit 2008 jedes Jahr einen Budgetbeitrag für Solidaritätsprojekte unserer weltweiten Kirche. Damit werden Selbsthilfeprojekte von benachteiligten Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika unterstützt, die von einem kirchlichen Hilfswerk begleitet werden. Wir stärken damit Menschen, die sich gemeinsam für ein gutes Leben in Würde und den Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen einsetzen, im Alltag für mehr Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit einstehen und tatkräftig liebend an Gottes neuer Welt mitbauen. 

Herzlichen Dank fürs Mitgestalten einer weltweit solidarischen Kirche und Welt.

Informationen zu unseren aktuellen Solidaritätsprojekten:

Philippinen: Bauernfamilien und WissenschaftlerInnen für biologische Vielfalt

Madagaskar: Sich mit Spargruppen aus der Armut befreien

Benin: Besser Leben mit Soja und Tofu

Liste der unterstützen Projekte

Kriterien zur Projektauswahl

Entstehungsgeschichte

Schlagwörter: |
Adresse Pfarramt

Hasenackerstrasse 19
8708 Männedorf
Telefon    044 920 00 23
Email    sekretariat(at)kath-maennedorf-uetikon.ch

Öffnungszeiten Sekretariat:
Montag-Freitag, 9.00-11.30 Uhr