Sie sind hier: Startseite / Ökumene / Ökumene in Männedorf / Ökumenisches Gemeinde-Essen

Ökumenisches Gemeinde-Essen

An vier Samstagen im Jahr laden die katholische und reformierte Kirche in Männedorf zum gemeinsamen Gemeinde-Essen ein.

Meistens am letzten Samstag im Januar, März, August und Oktober. Seit zehn Jahren heisst es im Frühling oder Sommer: „Der Welt in den Kochtopf geschaut“. Da kocht eine zugezogene Familie ein typisches Essen aus ihrer Heimat, bisher aus Ägypten, Jordanien, Burkina Faso, Polen, Iran, Kamerun, Libanon, Kosovo, Brasilien, Peru und Indien. Mit dem Gemeinde-Essen wird die weltweite Solidaritätsarbeit der reformierten und katholischen Kirche unterstützt. Gegenwärtig sind es ein integrales Entwicklungsprojekt und das ökumenische Institut ISEAT in Bolivien und in den Philippinen ein Projekt zu Waldschutz und biologischer Landwirtschaft, dazwischen das Projekt der kochenden Gastfamilie.

 

neues Logo Gemeinde-Essen

 

25.8.18 11.30 bis 13.00 reformiertes Kirchgemeindehaus, Männedorf
27.10.18 11.30 bis 13.00 reformiertes Kirchgemeindehaus, Männedorf

Im Gemeinde-Essen-Team sind jeweils an die 20 Frauen und Männer im Einsatz: im Kochteam, im Saaldienst oder in der Abwaschküche. Einige übernehmen fixe Aufgaben zwischen den Gemeinde-Essen wie Plakate Aufhängen, Tischdekoration Vorbereiten, Einkaufen oder Buch Führen. Unterstützt wird das Gemeinde-Essen-Team von backfreudigen Menschen, die süsse Kreationen fürs Kuchen-Buffet mitbringen, und dreimal im Jahr von Jugendlichen der Oberstufenwahlkurse. Herzlichen Dank fürs solidarische Teilen.

Hier finden Sie eine Auswahl von Fotos vom Gemeinde-Essen

Verantwortlich für die Gemeinde-Essen ist:
Katharina Küng, Seelsorgerin, Franziskus Zentrum, Tramstrasse 32, 8707 Uetikon am See
Telefonnummer: 044 922 00 51
Mailadresse:

Schlagwörter: |
Adresse Pfarramt

Hasenackerstrasse 19
8708 Männedorf
Telefon    044 920 00 23
Email    sekretariat(at)kath-maennedorf-uetikon.ch

Öffnungszeiten Sekretariat:
Montag-Freitag, 9.00-11.30 Uhr