Sie sind hier: Startseite / Ökumene / Ökumene in Uetikon / Weltgebetstag in Uetikon

Weltgebetstag in Uetikon

Der Weltgebetstag ist ein Geschenk der Frauen an die Kirchen der Welt.

Weltgebetstag
Jedes Jahr wird die Liturgie von Frauen aus einem anderen Land vorbereitet und verbindet über vielfältige Grenzen hinweg alle Mitfeiernden miteinander. Jahr für Jahr geben andere Frauen Einblick in ihr Leben, ihre Sorgen und Nöte, ihr Beten und Kämpfen, Träumen und Hoffen, Glauben und Handeln. Jahr für Jahr stärken sich die Mitfeiernden gegenseitig und knüpfen an einem weltweiten Netz achtsameren Lebens. „Informiert Beten und betend Handeln“ zieht sich wie ein rotes Band durch über hundert Jahre Weltgebetstag und verbindet am ersten Freitag im März Menschen in 180 Ländern. Der Weltgebetstag gehört zum Urgestein der weltweiten ökumenischen Bewegung und schenkt immer wieder neuen Lebensmut aus geteiltem Glauben, auch uns.

Hier finden Sie einen Rückblick auf den Weltgebetstag 2017 mit der Liturgie „Bin ich ungerecht zu euch?“ aus den Philippinen.

2018 feiern wir den Weltgebetstag am Freitag, 2. März mit der ökumenischen Liturgie aus Surinam zum Thema „Gottes Schöpfung ist sehr gut“.


Kontaktperson für Uetikon:
Béatrice Battaglia, Weissenrainstrasse 17, 8707 Uetikon am See, Telefonnummer: 044 790 14 81, Mail: