Sie sind hier: Startseite / Portrait / Frühere Anlässe / Rückblick Minifest 2014

Rückblick Minifest 2014

Eine Gruppe von unseren MinistrantInnen machte sich am Sonntag, 7. September, mit dem Car auf den Weg zum Minifest in St. Gallen. Unterwegs stiegen noch die Minis aus Hombrechtikon zu.
Rückblick Minifest 2014

Minifest 7.9.2014 in St. Gallen

Das Fest in St. Gallen begann mit einem Gottesdienst auf dem Olma-Gelände, bei dem alle 8000 Minis mit Weihbischof Marian Eleganti Gottesdienst feierten. Danach ging es los in die insgesamt 111 verschiedenen Ateliers. Die Angebote reichten vom Seilpark, zum Bullriding, zum Schreiben wie die Mönche früher mit dem Federkiel und zum Kerzenverzieren. Vom Olma-Gelände zogen sich die Ateliers durch die Stadt bis hin zur Kathedrale. Bei Bilderbuchwetter und in toller Stimmung verbrachten die Minis einen wunderbaren Festtag. Auch die Eucharistiefeier in der Kathedrale mit Bischof Markus Büchel war einer der Höhepunkte des Festes. Am Schluss gab es einen Auftritt der Sängerin „Eliane“ und ein Ballonfeuerwerk. Voll mit Eindrücken kehrten die Minis am Abend wieder nach Hause zurück.

Barbara Ulsamer

Schlagwörter: |