Sie sind hier: Startseite / Portrait / Kirchen bei der Schulhauseinweihung

Kirchen bei der Schulhauseinweihung

Es war ein besonderes Wochenende für die Gemeinde Männedorf: Am 26./27. Mai 2018 wurden die neuen Schul- und Mehrzweckgebäude Blatten mit einem grossen Fest eingeweiht. Auch wir als Kirchen – reformierte und katholische – waren beim Fest in bewährter ökumenischer Zusammenarbeit mit dabei.

Das ganze Wochenende boten wir in unserer Kirchen-Cafélounge selbstgebackenen Kuchen und Getränke an und für die Kinder wurde eine spektakuläre Hüpfkirche aufgestellt, welche die Kinder mit Begeisterung nutzten.

Am Sonntagmorgen durften wir in einem gut gefüllten Festzelt einen ökumenischen Gottesdienst zum Thema «Haus der Zukunft» feiern. Der ganze Gottesdienst drehte sich – aus naheliegenden Gründen – um das Thema «Bauen». Das Thema «Bauen» war in diesem Gottesdienst nicht nur der Ausgangspunkt für unser gemeinsames Singen, Danken und Beten, sondern wurde sowohl auf der Bühne wie an den Festzelttischen mit Hilfe von kleinen und riesengrossen Legosteinen spielerisch umgesetzt und bei der Dialogpredigt von Achim Kuhn kreativ erschlossen. Bei diesem Gottesdienst waren alle, von Jung bis Alt, aktiv mit dabei! Wunderbar umrahmt wurde die Feier durch unseren ökumenisch besetzten Kinderchor unter der Leitung von Barbara Ulsamer. Es war toll, dass wir gemeinsam als Kirchen an diesem Fest präsent waren und die Familien, SchülerInnen, LehrerInnen und neuen Schul -und Mehrzweckgebäude unter Gottessegen stellen durften! Einen herzlichen Dank an alle, die sich für diese Feier engagiert haben!

Schlagwörter: |