Sie sind hier: Startseite / Seelsorge / Sakramente / Firmung

Firmung

Liebe junge Erwachsene,
Lieber junger Erwachsener,

Die Firmung ist ein Sakrament, d.h. ein Zeichen, in dem wir Gott erfahren und unseren Glauben feiern. Bei der Taufe haben deine Eltern und Paten an deiner Stelle „Ja“ gesagt zum christlichen Glauben. Auf dem Firmweg hast du nun die Gelegenheit, dich mit diesem „Ja“ kritisch auseinanderzusetzen. Wenn du den Entscheid, den deine Eltern damals getroffen haben, bestätigen möchtest, kannst du dich firmen und dich von Kraft des Heiligen Geistes berühren lassen. Da das Sakrament der Firmung ein mündiges „Ja“ voraussetzt, werden in unserer Pfarrei, wie in den weitaus meisten Pfarreien des Kantons Zürich junge Erwachsene ab 17 Jahren gefirmt. Ein späterer Einstieg in den Firmweg ist aber jeder Zeit möglich, man kann sich beispielsweise auch  erst mit 80 Jahren firmen lassen.
Für den Firmweg wichtig ist, dass du Interesse an religiösen Fragen hast  und bereit bist, dich mit dem katholischen Glauben und der Kirche auseinanderzusetzen. Wenn das zutrifft, bist du ganz herzlich auf dem Firmweg willkommen.

Wenn du mehr über den Firmweg und die Firmung erfahren möchtest, melde dich bei:

Domenic Gabathuler, Seelsorger und Pfarreibeauftragter.
Hasenackerstrasse 19, 8708 Männedorf Telefon: 044 920 18 01; Mobile 079 705 32 45 Mail:


Die nächste Firmung findet am Samstag, 19. Mai 2018 um 16 Uhr in der Pfarrkirche St. Stephan in Männedorf statt. Firmspender ist Generalvikar Andreas Fuchs.

Die betreffenden Jugendlichen wurden eingeladen.

Allerdings wissen wir aus Erfahrung, dass es nicht immer möglich ist, alle Adressen auf aktuellem Stand zu halten. Deshalb bitten wir all jene, die 2000 oder früher geboren sind, bisher noch nicht gefirmt wurden und das Sakrament im Jahr 2018 empfangen möchten, mit dem Sekretariat unseres Pfarramts Kontakt aufzunehmen. Dort erhalten sie nähere Informationen.

Schlagwort: