Sie sind hier: Startseite / Seelsorge / Sakramente / Krankensalbung

Krankensalbung

Kranksein gehört immer auch zum menschlichen Leben, auch wenn wir das oft verdrängen. Jesus hat sich den Kranken stets heilend und helfend zugewandt. Somit ist es Aufgabe der Seelsorge schwerkranken und sterbenden Menschen nahe zu sein.Die Krankensalbung (früher Letzte Ölung) ist bestimmt für Menschen, die sich wegen Krankheit oder Altersbeschwerden in einem kritischen Gesundheitszustand befinden. Das Sakrament kann wiederholt empfangen werden, wenn der oder die Kranke zwischenzeitlich wieder zu Kräften gekommen ist oder eine gesundheitliche Verschlechterung eintritt. Zur Salbung mit dem «Krankenöl» (O.I. Oleum infirmorum) spricht der Priester in Anlehnung an den Jakobustext (Jak. 5,14): „Durch diese heilige Salbung und seine liebevolle Barmherzigkeit stehe der Herr dir bei mit der Gnade des Heiligen Geistes; er schenke dir von der Sünde befreit Rettung und Heil und richte dich auf in seinem gnädigen Erbarmen. Amen.“

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Pfarreisekretariat.

Adresse Pfarramt

Hasenackerstrasse 19
8708 Männedorf
Telefon    044 920 00 23
Email    sekretariat(at)kath-maennedorf-uetikon.ch

Öffnungszeiten Sekretariat:
Montag-Freitag, 9.00-11.30 Uhr